- Stradivari 1704

Stradivari Modell 1704

Dies ist ein klassisches Stradivari Modell aus der frühen "Goldenen Periode":

Ausgewogene, feine Proportionen, geschwungene Wölbungen und eine zierliche Schnecke zeichnen dieses Modell aus.


Dieses Geigenmodell ist sehr spielfreudig: Groß und reich im Ton,

ausgeglichen und wunderbar modulierfähig bei leichter Ansprache.

Feine Kammermusiklinien lassen sich genauso gut abbilden wie solistische Forte-Sequenzen.

 

Als Anregung und Vorbild dienen drei Stradivari - Geigen, von denen wir komplette Aufzeichnungen und Fotos, Gipsabgüsse sowie CT-Scans in unserem Archiv haben:

Stradivari "Dornröschen", "Betts" (1704) und  "Conte Fontana" (ex- Oistrakh, 1702)

International Violin Making Competition
Stradivari Model 1704 Front
Stradivari Model 1704 back

Mit dieser Geige in Volllackierung erreichte Susanne im Jahr 2017 den 2. Platz für Klang beim internationalen Geigenbauwettbewerb in Prag.



...mehr Fotos von Susannes Arbeiten →hier

Stradivari model 1704 - back corner

_______________________________

 

Geschäftszeiten 

business hours:

 

Während des Corona-Lockdowns

ist die WERKSTATT weiterhin in

Betrieb, weitere Infos →HIER.

Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren. 


During the Corona-lockdown our

WORKSHOP keeps on running, you´ll find

more information →here.

Please give us a call for an appointment.


_________________________________

 

Mitglied in: 

member of:

VDG

Verband Deutscher

Geigenbauer und

Bogenmacher e.V.

Violin Society

    of America