Bow Services

Bow Services


Der Bogen ist die verlängerte Hand des Streichers...


 

Für den Musiker ist die regelmäßige Wartung und Einrichtung seines Bogens

- mit optimalen griffigen Haaren und

- mit einem symmetrisch eingezogenen Bezug (der also links und rechts gleich starke Zugkräfte hat)  extrem wichtig.

• Beim Service des Bogens wird bei uns auch noch der Zustand der Stange, der Kopfplatte, der Mechanik und des Leders kontrolliert: Kleine Abweichungen können noch mit wenig Aufwand korrigiert werden und wachsen somit nicht zu größeren Schäden an.

• Jeden Donnerstag ist bei uns Bogentag: Bringen Sie uns Ihren Bogen am Mittwoch oder am Donnerstag Morgen (9 - 1o:oo) zu uns, dann ist Ihr neuer Bezug, Ihr Leder oder Ihre neue Mechanik bis zum Abend fertig.

Für Kopfplatten oder andere größere Bogenreparaturen vereinbaren Sie bitte mit uns einen Termin.

• Haare. Zum Thema Haare könnten wir ein eigenes Kapitel füllen (...).

Für uns kommen es die besten Haare zur Zeit aus Kanada, dies sind etwas

stärkere Haare, die chemisch unbehandelt sind und die eine sehr griffige Oberflächenstruktur haben. Der Klang ist voll und cremig, sie haben wenig Nebengeräusche und halten ihre Griffigkeit deutlich länger als alle anderen Haarsorten. Die Bruchgefahr ist bei diesen Haaren ebenfalls sehr gering.

Jedes Bund neuer Haare, das wir bekommen, wird von uns zunächst auf eigenen Bögen getestet, um einen eigenen Eindruck von Spielqualität und Klang zu bekommen.

 

• Kopfplatten: Da Elfenbein ein international stark geschütztes Material ist, ersetzen wir gebrochene Kopfplatten mit gewebeverstärkten Hartkunststoff (Tip Armor®): Dieses ist noch stabiler als Elfenbein und kann zu schönen klassischen Formen verarbeitet werden. Armor-Tip ist mit seiner dezenten Gewebestruktur für jeden Zöllner eindeutig als Nicht-Elfenbein-Material erkennbar.

 

• Daumenleder: Für den Ersatz von beschädigten Daumenleder verwenden wir europäisches Ziegenleder, das es in verschiedenen Härtegraden und mit verschiedenen Prägungen gibt.

 

• Mechanik: Alte Bogenmuttern sind oft aus Messing, das sich nach Jahren des Gebrauchs abnutzt. Beim Ersetzen einer verschlissenen Mutter muss die geometrisch korrekte Ausrichtung von Schraube und Mutter kontrolliert und neu eingerichtet werden, damit die Mechanik weich und verschleißarm laufen kann.

 

• Stangenbiegung: Stangendreher nach links oder rechts sind meist Folgen einer einseitigen Haarabnutzung: Wenn z.B. an der Spielkante zwanzig Haare gerissen sind, ziehen die übriggebliebenen Haare den Bogen bei jedem Spielen krumm...

Dann muss dringend der Bogenbezug erneuert werden, damit an der Stange wieder gleichmäßig gezogen wird.

_____________________________

 

Adresse

address

 

Bahrenfelder Str. 15

22765 Hamburg - Altona

 

tel. 040 - 391277

_____________________________

 

Geschäftszeiten 

business hours:

 

Mo - Fr. 14 - 18:00

Sa: nach Absprache

Sat: by appointment

_________________________________

 

Mitglied in: 

member of:

VDG

Violin Society

    of America