- Stradivari 1704

Stradivari Modell 1704

Mit einer Geige von diesem Modell erreichte Susanne im Jahr 2017 den 2. Platz für Klang beim Internationalen Geigenbauwettbewerb in Prag.

Dies ist ein klassisches Stradivari Modell aus der frühen "golden period":

Ausgewogene, feine Proportionen, geschwungene Wölbungen und eine zierliche Schnecke zeichnen dieses Modell aus.

Klanglich bietet diese Geige eine große Modulationsvielfalt: sie kann warme, feine Kammermusik-Linien genauso gut abbilden wie starke Forte-Sequenzen.

 

Als Anregung und Vorbild dienen drei Stradivari - Geigen, von denen wir komplette Aufzeichnungen und Fotos, Gipsabgüsse sowie CT-scans in unserem Archiv haben:

Stradivari "Dornröschen", "Betts" (1704) und  "Conte Fontana" (ex- Oistrakh, 1702)

🔎  Foto 3MB

_________________________________________

🔎  Foto 3MB

_________________________________________

_____________________________

 

Adresse

address

 

Bahrenfelder Str. 15

22765 Hamburg - Altona

_______________________________

 

Geschäftszeiten 

business hours:

 

wegen des Corona-Virus ist das Ladengeschäft geschlossen.

Unsere Werkstatt bleibt weiterhin für Reparaturen und Service in Betrieb, für einen Werkstatttermin verabreden Sie sich bitte telefonisch mit uns.


Due to CORONA, the retail shop is closed, but the workshop continues working, appointments can be fixed by phone.


_________________________________

 

Mitglied in: 

member of:

VDG

Verband Deutscher Geigenbauer und Bogenmacher e.V.

Violin Society

    of America